Comitatus Kampagne “Road to Victory”

      Wenn es für Euch okay ist würd ich diese Kampagne als beendet erklären.
      Es gibt eh schon wieder einige neue Projekte wie 30k Und Saga Kampagne.
      Natürlich kann auch an den Historischen Stammtischen jederzeit noch V2 gezockt werden.

      Viel Spass und danke fürs mitmachen!
      Ich spiele hauptsächlich historische Tabletops

      Hier geht’s zu meinem Blog: Moiti’s Hobbyblog&Talk[/url]
      Für mich ist das okay.

      -
      Kurzes Mini-Feedback meinerseits zur "Kampagne":

      Erstmal ein Danke an @moiti fürs ins Leben rufen, ich hab viel Spaß und gute Laune beim Bepinseln meiner Amerikaner gehabt.
      Und auch die Spiele waren in Ordnung, danke an meine Gegner!

      Das "Road to Victory" PDF hat für mich auch ganz gut funktioniert, wobei es glaube ich mit ein paar Adaptionen noch stimmiger werden kann. (Dazu habe ich eh auch schon meinen Senf geteilt und auch im Shop haben wir darüber schon diskutiert)

      Positiv:
      tolles vorhandenes Gelände
      quer durch die Bank angenehme Spielpartner
      Auswürfeln von neuen Einheiten

      Neutral:
      fehlender "roter Faden"

      Negativ:
      nichts dabei

      -

      Was meine ich jetzt mit dem fehlenden roten Faden?!
      Im Endeffekt eigentlich nur das es im Nachhinein betrachtet für mich eine "Kampagne-Light" oder eher mehr ein spielt miteinander wenn ihr Lust habt war, als eine Kampagne im klassischen Sinn. (Was glaube ich auch so gedacht und voll in Ordnung ist/war)

      Für etwas zukünftiges in der Richtung würde ich mir dann aber doch mehr Hintergrund und mehr "Fleisch" wünschen, warum kämpfe ich mit dem, was hat das für Auswirkungen etc. etc....

      -

      So bleibt es bei ein paar netten Spielen wo irgendwann dann für mich die Luft raus war. (Auch natürlich weil die Level Up dann angerauscht kam und es da einiges zu machen gab).

      Nichts desto trotz, danke nochmal! :D
      Danke an Moiti für die Idee und auch an meine Gegenspieler für die 4 Spiele, die ich hatte (auch wenn ich alle verloren habe - aber darum geht es schlussendlich auch nicht).
      Leider konnte ich nicht gegen alle spielen, kann man aber sicher auch so machen.

      Mein Fazit:
      ich sehe es ähnlich wie der Kharnath, hätte mir mehr "drive" gewünscht.
      Denn leider funktioniert es mehr als oft nicht, wenn man eine Aktion nur "anstößt" und es dann den geneigten Mitspielern überlässt, etwas daraus zu machen.
      Aber Moiti weiß worauf es ankommt und seine nächste Kampagne (oder wasauchimmer) wird sicher noch effektiver sein, und darauf freue ich mich (habe ja was von Shakos & Bayonets Anfang 2025 gehört ...... 8) ).

      New

      Hab übersehen hier was zu schreiben. Ich fand die Kampagne super, ich denke es wurde schon alles geschrieben was man eventuell verbessern könnte.

      Für mich war's super, hab sehr viele neue Deutsche Units gepinselt. Ich denke ich versuche auch dran zu bleiben um die letzten "Reste" der unbemalten deutschen auch noch zu pinseln.

      Danke fürs organisieren und vielleicht wiederholen wir das Mal.
      Meine 15mm WW2 Gallerie:
      Ic3m4n's Battlegroup Allerelei

      Mein Hobbybereich:
      Ic3m4n's Hobbybereich