Reply to Thread

Information
Message
Please enter the letters that are shown in the picture below (letters are not case-sensitive). If you cannot identify the captcha even after reloading it, please contact the administrator.
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :dash:
  • :dead:
  • :doofy:
  • :evilgrin:
  • :fie:
  • :golly:
  • :grumble:
  • :hail:
  • :hi:
  • :hmm:
  • :ill:
  • :miffy:
  • :ninja:
  • :nono:
  • :oops:
  • :pardon:
  • :pillepalle:
  • :pleasantry:
  • :popcorn:
  • :pump:
  • :blackeye:
  • :censored:
  • :chinese:
  • :cookie:
  • :dance:
  • :search:
  • :spiteful:
  • :stopping:
  • :thinking:
  • :this:
  • :vain:
  • :rolleyes:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Maximum number of attachments: 10
Maximum file size: 1 MB
Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Links to web pages are automatically detected.
Smilies will be displayed as a smiley-image.
Allows BBCode usage once enabled.

Previous Posts 803

  • Sehr genial, und freut mich das in voller Farbpracht auch zu sehen. Das Bild war eine geniale Idee!!! Sehr stylisch muss ich sagen, und das Wasser ist dir echt sehr gut gelungen.
    Greetz
  • Ja, die Gedankensprünge vom Constable sind oft abenteuerlich :D

    aber ja, es ist natürlich die neue Box von Dead Man's Hand, auch bei uns im Shop zu bekommen, oder auch nur das Buch + Cards
  • Dead Man's Hand Redux neue Starterbox

    So, nachdem ich noch ein wenig Zeit habe mache ich mal ein ERSTEINDRUCK review. Ich habe gestern noch die Schachtel ausgepackt und geschaut ob alles drinnen ist und heute in der Früh einmal etwas genauer begutachtet und muss sagen dass ich recht begeistert bin was sie gemacht haben. Das schaut alles wirklich sehr, sehr durchdacht aus. Was bekommt man also für gut 100,-- Euro? Recht viel....wir wissen alle dass unser Hobby nicht gerade billig ist und 100,-- ist nicht gerade wenig aber vergleichsweise in unserem Hobby auch nicht mehr wirklich viel....hard facts; 3 kleine Häuser, einen Gussrahmen mit scatter terrain, einen mit Gehweg, Gussrahmen für 10 männliche Gunslinger und 5 weibliche, ein überarbeitetes Regelheft, Würfel, Token, Karten und aus....knapp 2kg hat die Schachtel. Das Plastik ist wirklich gut und die Details sind klar zu erkennen. Sie knausern nicht, sie denken nach...bei den Häusern sind überall kleine goodies wie scatter Terrain, Kakteen oder Tiere. Die Minis sind dank der vielen, vielen Optionen extrem gut zu personalisieren, da muss keine Mini gleich aussehen. Natürlich kann/wird man sich irgendwann mehr kaufen, drei Häuser machen nicht zwingend eine Westernstadt ABER mit einer Bandengröße von 7 Modellen ist diese Box wirklich gut gefüllt und hat auch absolut KEIN Alibigelände drinnen. Das Regelbuch schaut gut strukturiert aus, lädt ein zum SPielen...Hier geht es um einen Ersteindruck und eventuell findet man Dinge die einem nicht gefallen aber von mir gibt es durchdachte und gut gemachte 10/10 Ersteindruckspunkte...Howdie!!

    https://media.discordapp.net/attachments/1220355742335238244/1237643658300231680/20240508_073310.jpg?ex=663c64fa&is=663b137a&hm=432037a8e3841b26c5e6adcd371f743b831ba6a4106575db973f62345c1d0512&=&format=webp&width=891&height=668



  • So, bin mir nicht ganz sicher ob man das Bild sehen wird, muss neue Wege gehen um Bilder hochzuladen, da mein KOntingent hier auf diefestung bald ausgeschöpft ist. :)

    War das letzte Monat fleißig was The Elder Scrolls angeht, die ersten 30 Minis sind bemalt...more to come, macht mir wirklich viel Spaß!

  • Mein "The Day in Wargaming History", das ich während der Pandemie begonnen und bis 2022 geschrieben habe, hat aktuell mehr als 112.000 Zugriffe.
    Ist auch nicht so übel, denke ich ^^
  • Finde ich voll cool wenn man das nebenbei so erreicht. Klar ist es "nichts" was jemanden was bringt, aber es ist super wenn man sieht wie viel so Beiträge erreichen können. Und es ist immer schön wenn es Leute gibt die ihr Hobby so teilen.
  • Walter hat mir von TES am Stammtisch erzählt und irgendwer muss ihn einmal einschulen, er kennt sich noch zu wenig aus um mir Bericht zu erstatten

    Ich werde deine Wünsche nach Bericht an die spielende Truppe weitergeben, vielleicht ist ja auch ein Schriftsteller vom Format eines Astatres dabei ;)
  • Hello an alle!

    Ja ich wollte ja noch nicht wirklich was schreiben aber muss man halt einmal sagen und "feiern"...nachdem ich auf meinen eigentlichen Blog nicht mehr zugreifen konnte, habe ich vor einiger Zeit angefangen hier meinen "Blog" ein wenig weiter zu führen. Neben der Verbreitung des Hobbies, dient das ja auch als eine Art Tagebuch. Zumindest 70% meines Tuns der letzten Jahre findet sich hier.

    Auch wenn wir hier nichts verdienen und das eigentlich vollkommen egal ist.....

    100.000 Zugriffe geschafft!! :D


    Ja was gibt es sonst noch so? Bin leicht angeschlagen daher heute kein BG Spiel, sondern einen erfrischenden Spaziergang mit Manuel....frei nach dem Motto talking tabletop, machen wir walking tabletop.

    ad The Elder Scrolls

    Walter hat mir von TES am Stammtisch erzählt und irgendwer muss ihn einmal einschulen, er kennt sich noch zu wenig aus um mir Bericht zu erstatten. :) Davon abgesehen habe ich die ersten 20+ Minis bemalt, bin zwar nicht auf der Flucht aber wenn man bedenkt dass ich das erste Zeugs erst bei der AS gekauft habe, ist das ganz fein.
    Julia ist mittlerweile mit an Bord und wir mit Imperialen ins Rennen gehen....Harry malt derweilen Nieten an der ersten Figur, eigentlich ja mehr Meilenstein als mein 100.000er....harry malt an einer Mini....sehr fein.

    Sonstiges

    Ich habe angefangen das große Badehaus von Sarissa anzupinseln (Gangs of ROme...), ich habe ein paar Black Scorpion ladies für Wild West angepinselt einfach weil die echt cool sind und ich habe mittlerweile schon wieder "zu viele" Bestellungen bei Walter laufen, die mich wohl Mitte/Ende Mai einholen werden...Dead Man's Hand Redux, alle Zivilisten für Napo von den Perry Jungs (sicher cool für The Silver Bayonet) und Wargames Illustrated und natürlich The Silver Bayonet Egypt (muss sein...da freue ich mich schon voll drauf)....

    stay tuned and gsund bleibn wie der Herr Moiti zu sagen pflegt. :D
  • Aloah und ein kurzer Statusbericht was so geht und was nicht so geht....(wobei muss man das schreiben?)

    Blood and Plunder

    Ja da geht was, aber schreiben wir gleich dass es keine Schiffe sind die gehen...oder fahren....nur für den Herrn Cid....
    Anyway, mittlerweile ist eh klar dass mir Landschlachten so richtig Spaß machen, es ist alles so fein interaktiv und ich mag diese Kartenmechanik extrem gerne, also ran an die Musketen und auf zur Schatzjagd. Flos ENgländer gegen meine Franzosen und wir mussten einen Schatz bergen = 8 Marker am SPieltisch mit verdeckten Nummern und einer davon ist der Schatz, daneben die üblichen SIegbedingungen. Wir schlagen uns gleich die ersten Marker unter den Nagel aber keiner davon ist es....wir sind halbwegs vorsichtig und machen Schaden hüben wie drüben...meine Boucaniers sind eine Macht an diesem Tag...aber die Engländer bleiben stoisch im Kugelhagel....true to form bleiben sie standhaft auch wenn wie sie beinahe doppelt so viele Verluste erleiden wie meine Franzosen....dann haben wir nur noch drei Marker....die Lage wird eng...ich habe die Feuerlinie satt und presche in eine Feld, Marker umgedreht und....nada...nichts.....nur mehr zwei....ächz und keuch...die letzte RUnde nähert sich, die Musketen sind leer geschossen, nachladen oder laufen oder was tun? Flo hetzt zu einem Marker im Offenen...gefährlich....spannend....aber es sind seine Regulars, wenn nicht die wer dann und ja...der Marker ist gefunden. Ich kann kaum mehr eingreifen und Flo kann ihn in SIcherheit bringen, letztes Blei pfeift um die Ohren, splendid game.

    Was soll ich sagen? Kann man nicht besser machen und wie schon beim Spiel gegen Harry war es auch diesmal beinahe der letzte Marker, das macht es echt spannend. Wir haben beide einen Strike point, call it a draw....der Verlust an Männern brachte den Schatz, was will man mehr??

    The Elder Scrolls/A Call to Arms!


    Kein neues Spielsystem mehr dieses Jahr und auch die nächsten Jahre nicht mehr wenn geht!!!! Hat eh lange gehalten der Vorsatz, bis zur AS halt...ich also daheim mit meinen neuen Spielzeugen und einmal erste Minis geklebt, erste Minis gemalt....Regeln angefangen zu lesen....boah....was habe ich getan?!?!? Ich sitze so da und grüble vor mich hin..
    • Regeln komplex aber klingen gut
    • Minis schön gemacht und machen Spaß zu malen
    • Spiel ein Skirmish, da brauchst nicht viel....ja eh....ein paar hundert Euro später ist auch der Punkt wieder erledigt
    • Da kann man echt schöne TIsche machen...gefällt mir...
    • spannend...spannend

    Dann kommt der Tag da erklärt mir Toni dass er vor lauter Black Templar malen keine Zeit für die Vampire hatte, also eher kein ToW Spiel...okay mir auch recht, was machen wir dann? Wir könnten ja TES antesten...gesagt getan, mehr malen und vor allem viiiiiiiel lesen. EInen Tag vorm Antestspiel (ich nenne es den parcour) durchlaufe ich im Solomode den Parcour. Geht alles recht flüssig von der Hand.
    Dann kommen Toni und Harry und wir spielen jeder einen Helden und durchlaufen den Parcour...sprich wie feuert man einen Bogen ab, aus dem Nahkampf lösen, Nahkampf, Schätze aufspüren, Schlösser knacken und von Kiste zu Kiste springen (echt jetzt...aber eh nicht geschafft). Toni "besser als gedacht" Harry "harrr...gut komplex...." ich "spannend..spannend". Ja hat uns gefallen, ist einmal was anderes und kommt echt gut weil es interessante Mechaniken hat. Vor allem taugt mir der Delve Modus (=Solo oder Coop), da kann man auch einmal gemütlich miteinander und muss nicht gegeneinander.

    2 Tage später kommt Julia vorbei, wie es sich herausstellt big Elder Scrolls Fan.....big big.....muss also keine Türen einrennen bei ihr. Wir machen auch den Parcour und spannenderweise passiert mit Julia am Steuer in Runde eins so viel wie bei den drei Herren zusammen nicht....wie würfelt die?? lach...ich ziehe mich aus einem Nahkampf zurück und zack mein Stormguard wird mit einem Hieb von einem Draugr gemeuchelt...Kritische Hits noch und nöcher....Julia hüpft auf die Kisten, springt mit einem Follower zur Ruine rüber...läuft in den Innenhof....findet einen Schatz, springt mit einem crit cool von der Mauer...alles klar. Ich versuche derweilen eine Schatzkiste zu öffnen mit meinen skills und aktiviere 2x eine Falle...ich werde in Flammen und Giftgas gebadet und muss nur noch lachen...Julia findet eine feine Zweihänderaxt und macht noch den Oberdraugr weg (nicht sofort, der wehrt sich noch...) und es steht nur mehr ein Skellet von den Gegnern da....das war echt lustig.

    Fazit; TES wird nicht für jedermann sein aber es ist recht erfrischend, hat unendlich viele Möglichkeiten und verleitet schönes Gelände aufzustellen. Mir taugt soweit alles bis auf zwei Sachen...billig ist es nicht (aber gut, da muss ich jetzt nach Jahrzehnten im Hobby nicht jammern...das kennen wir von manchen Herstellern) und es benutzt einfach wahnsinnig viele Karten (bin beim Hobby eher nicht so der Buchhalter aber das bleibt hier nicht aus). Aber sonst wird weiter gemacht...
  • So, ein Update und ein wenig herumsinieren und dies und das halt....

    11.Austrian Salute

    Es ist dann immer wieder erschreckend wie schnell diese Events vorbei sind, den Großteil dazu habe ich schon im AS Thread von mir gegeben. Faktum, es gibt eigentlich keine AS oder Late Fall die nicht irgendwie fein war. Eventuell die erste AS, die war zumindest dahingehend schräg als es mehr oder weniger nur zwei Zuseher gab.....eventuell den einen oder anderen mehr aber viele waren es nicht. Khornosaurus und ich sind von Tisch zu Tisch gegangen und haben einen auf interessiert gemacht....gemacht deswegen weil ich habe mich leicht "beobachtet" gefühlt von den Ausstellern, ist natürlich falsch weil die haben eh gezockt aber war schon schräg. Aber da sieht man halt dass man am Ball bleiben muss und wenn es gut ist, dann entwickelt es sich schon.
    Habe bei der AS auch mit Klaudius über die FoW Anfänge geredet und da waren wir in Klagenfurt 6 Leute beim ersten Event....drei aus Wien und drei aus Klagenfurt. Bei einem der letzen Events in Nussdorf (?) stehen zumindest auf der Liste die ich noch habe 26 Leute aus ganz Österreich.
    Tja....schön war es, fein war es, teuer war es (man muss nicht so viel ausgeben wie ich...lach) und ich habe genau das gemacht was ich gesagt habe dass ich nicht mache, ein neues System im Gebäck zu haben.

    The Elder Scrolls/Call to Arms

    @LordRagnar und ich glaube @LastManStanding wenn mich nicht alles täuscht haben einen guten Job gemacht. Es ist ja nicht so dass es vollkommen out of the blue gekommen ist, ich habe das System schon am Radar gehabt. Einträge hier in der Festung beweisen auch dass ich das eine oder andere gelesen habe was so geschrieben wurde. Das eine oder andere YT Video wurde geschaut und wer weiß, hätte ich voriges Jahr zur Late Fall kommen können, hätte es mich eventuell schon da erwischt.
    Naja Harry und ich haben ein sehr, sehr nettes EInführungsspiel gemacht, das hat mich auf vielen Ebenen abgeholt (Minis, Storyline, erzählerisch, coole Tische machen!) und schon bald bin ich dann zu Martin von Roll the dice und habe eingekauft, war sehr fein dass er genau das und vor allem genug dabei hatte.
    Ich habe noch nicht einmal alles wirklich verstaut von der AS aber schon die erste ES Mini angepinselt....Ziel ist es im April genug anzupinseln um im Mai ein erstes Regellernspielchen zu machen.

    The Old WOrld

    Ja da geht auch was, vor allem viele alte Recken noch aus Steckenpferdzeiten sind wieder dabei und kramen ihre alten Armeen raus, machen neues Zeugs und zocken. Ich glaube wirklich kann es von uns noch kaum einer aber wir reden schon fleißig. Ich habe meine drei Armeen noch zu Hause und bin recht happy damit, alles Bucharmeen (Imperiale, Zwerge und Waldelben) und wenn was Neues kommt dann schauen wir einmal. Interessant wird sein was GW mit TOW vorhat....weil ist recht viel AUfwand um es nicht gescheit zu machen...aber wir werden sehen.

    The old West oder Western halt

    Ich mache bei Bernhards (Maniac) kleiner Aufbaukampagne mit die er auf seinem Discordchannel macht und pinsle und bastle ein wenig an meinen Western Vorräten herum. Gestern noch ein kleines Plastikhaus von Perry fertig gepinselt und die letzten Wochen an Black Skorpion Western Ladies gebaut und gepinselt. Macht Spaß..... Bei Walter das neue Dead Man's Hand Redux vorbestellt, was man hat das hat man...ich mag es einfach. Der Western Tisch bei der AS war das Sahnehäubchen aber nächstes Mal zeigt ihr (Delia und Genosse) BITTE die Inneneinrichtung....geht ja gar nicht das vor mir zu verstecken. ;)

    Blood and Plunder

    Still going strong, nächstes Spiel ist in BaP, nur mit Pinseln bin ich ein wenig nachlässig geworden. Allerdings hatte ich Monate, da habe ich nur BaP Zeugs gemacht....bin in der Hinsicht etwas ausgelutscht. Aber es stehen gedruckte Leute für die Franzosen herum, die muss ich mal angehen und die zwei Schiffe der Grundbox müssen gebaut werden und meine Tartane braucht eine Takelage (ich hasse so etwas machen leider). Letztendlich ist aber für meine Verhältnisse gar nicht mehr viel zu tun.

    Gangs of Rome

    Habe die neue Edition via Kickstarter bekommen aber natürlich noch nicht wirklich rein geschaut....das ist einfach auch eher so ein Liebhaberprojekt. Mr. Maniac hat mir zwei Großgebäude dankenswerterweise gebaut, weil ich habe da zwei linke Pfoten....Anmalen geht aber bauen...brrr.....mal schauen. Ich baue an meiner römischen Stadt schon lange herum, das wäre natürlich auch was zum Präsentieren. Aber wir wissen dass der geneigte Hobbyist in einem Jahr Meinungen und Systeme wie UNterhosen wechselt. Im Kopf belasse ich es mal, auch wenn das Transportieren von 30+ MDF Gebäuden eine Pein im Hintern ist.
  • The Old World!

    Ja geht Schlag auf Schlag, habe zum ersten Mal ToW gespielt und was soll ich sagen....der Weg ist das Ziel. Toni und ich haben uns mit 1K Armeen getroffen, Kellerrunde hat wieder einmal mehr Leute gesehen, Harry als irgendwie lustig aufgekratzter Regel Bystander und Stefan P. als eher stiller Besucher. :)

    Waldelben versus Vampire und wir haben soweit einmal alles gemacht was man bei ToW so macht...Bewegung, Magie, Beschuss, Nahkampf....da wir beinahe alle Truppentypen versammelt hatten (bis auf Streitwägen...) haben wir viel gesehen, manches nachgelesen und sicher manches falsch gemacht. ToW ist sicher ein rank and file und sicher komplex. Hat Spaß gemacht aber wird nicht ohne mentalen EInsatz gehen...viel lesen...spielen...mehr lesen.....irgendwann wird es auch wieder einmal leichter von der Hand gehen.