Oh, Flower of Scotland

      Morgn
      Der Earl of Ross besichtigt seine Speerträger:



      Am Wochenende fand ich endlich die Zeit, seine Lordschaft selbst fertigzustellen, gestern und heute war sein Bannerträger dran. Und Schwupps! Schon habe ich meinen ersten Kommandanten, kann also schon legal ein Verbündeten-Kontingent aufstellen ;)
      Seit den letzten Photos habe ich die Wappen auf der Schabracke noch ein wenig ergänzt bzw ausgebessert (speziell links hinten war mir das noch zu wenig an die Falten und Ausrichtung des Stoffs angepasst), Details erledigt und das Pferd fertig gemacht. Die Pferde der beiden Reiter sind im Übrigen die einzigen 15mm-Figuren, denen ich bisher Pupillen gemalt habe. Da die Pferdeaugen groß genug dafür sind, zahlt sich das auch aus, und keine Angst: Ich komme schon nicht auf die Idee, dass auch bei Menschen zu tun.
      Im Übrigen ist alleine der Earl of Ross selbst eine so detaillierte Figur (inzwischen auch bemaltechnisch), dass man mit nur einem Photo nicht alles, was ich damit angestellt habe einfangen kann.

      Aktuell sind noch ein paar Ritter teilbemalt auf meinem Schreibtisch, sodass ich bald mein erstes Base davon fertig haben will. Danach kommen aber wieder Speerträger dran, einfach weil ich davon eine Menge habe und auch brauche. Wichtig werden dann auch noch die Bogenschützen, die dann auch von Ross gestellt werden.

      Achja:

      Dabei habe ich mich eines alten und guten (ja sowas gabs damals) WD-Artikels besonnen, wo einiges zur Färbung von Pferden erläutert wurde.


      Deutscher WD 32 (Festungsbuch) vom August 1998 Seite 75, falls es noch jemanden interessiert. Ist nur zu empfehlen.
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren

      Post was edited 1 time, last by “Tùrin” ().

      Ja, toll dass du dran bleibst, und die ergebnisse steigern sich sogar noch. Daumen hoch!
      15mm: TYW Schweden, Griechen, Karthago, Numider, Römer, Celten/Briten/Germanen, Anglo danish, Naps Österreicher, FOW Bersaglieri, DAK, Russen, Franzen, Polen....

      28mm: 7yw Preu+Ö, Napo Franzen+Briten+Preussen+Bayern, Zulus, Koloniale Briten, ACW Union, 13. Jhdt Engländer/Schotten, WW1 Fra, WW2 Dt+Rus+Ita+Fra, div.

      WHF: 9

      40K: 8

      Viel anderes was Spass macht


      vivat-htt.at/
      Morgn

      Original von Annatar
      Wunderbar! Wie hast du die Fahne gemacht? Gefällt mir gut.


      Hm... Also ich nahm 2 der von mir am seltensten verwendeten Farben (um einmal Abwechslung reinzubringen), und entschloss mich dann nicht wie jeder andere ein Wappentier zu nehmen oder Quer- bzw Längsstreifen zu malen, sondern ein X :P
      Scherz beiseite: Bei den Essex-Bannerträgern sind die Fahnen modelliert.

      Achja, des Abends kam ich noch dazu, das Kommandantenbase einmal zu beschottern ;)
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren
      Morgn
      Ich bin leider schon viel zu lange untätig auf diesem Sektor gewesen. Schande über mich aber mich haben diverse Sachen aufgehalten (ich war eben nciht vollkommen untätig):
      Ich habe meine 2004 gekauften Breda Portees bemalt;
      die 3 ersten Crusader I sind fertig (okay, Lack fehlt noch);
      für Bagration musste ich noch 2 Panzerschrecks und 2 Panzerfäuste der Ungarn fertigstellen;
      für meine ungarischen Pioniere ist auch ein Pioneer Supply Horse Drawn Wagon in Arbeit (tatsächlich fehlen noch die beiden Mulis und das Base)

      Aber als ich begann, die beiden Mulis zu bemalen, überkam mich der Drang, meine schottischen Ritter weiterzubringen. Also habe ich beim Ritter des Hauses Morris ganz wenig gemacht (die Klingen der 3 Dolche im Wappen) und, viel wichtiger, die heraldischen Arbeiten beim Lord Munro erledigt:



      Zu sehen ist Lord Munro auf seinem Ross (seitlich liegend auf meiner als Unterlage genutzten Zeitung). Ich entschied mich, weil sein Wappen sowieso schon so viele Figuren aufweist,auf eine weitere Markierung zu verzichten und einfach den Wappenträger selbst darzustellen, also das Familienoberhaupt.
      Neben dem roten, nach rechts blickenden Greifenhaupt auf silbernem Grund unter blauem Schildhaupt, dass auch schon ein Base meiner Speerträger (die nächste zu bemalende BG) aufweist, führt der Lord Munro in seinem Wappen noch so einige Figuren. Da sind im Schildhaupt rechts wie links die silbernen Bäume (sorry, aber ich bin so schlecht in Botanik) und dazwischen ein Burgtor/Fallgitter. Weiters sind um das Greifenhaupt sieben rote Sterne gruppiert, deren oberste zwei vom Schildhhaupt ihren oberen Spitz abgeschnitten bekommen.

      Also, heraldisch habe ich inzwischen eben den Earl of Ross, den Lord Munro, Edward Brus (of Annandale) und Angus Kerr of Pherniehirst fertig. Kurz und gut, genug Ritter, um Ausrüstung und die Pferde abzuschließen, und das erste Base zu machen. Dann kommen wieder Speerträger an die Reihe.

      @Constable: Wenn ich endlich fertig bin, spiele ich gerne gegen (mittelalterliche) Deutsche! Der tom0184 ist da ja auch ein Kandidat.
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren

      Post was edited 1 time, last by “Tùrin” ().

      Sehr schön, die neue Heraldik gefällt mir ausgesprochen gut. Hast du die zusätzlichen Details nur hier beim Earl Munro gemacht, damit er besser heraussticht, oder planst du bei dem kommenden Speerträgerregiment sein Wappen allgemein in dem Detailgrad durchzuziehen?

      In jedem Fall freue ich mich schon darauf, die Ritterbases mit all der bunten Heraldik nebeneinander stehen zu sehen - hoffentlich dann auch mit den meinigen gegenüber ;) (bin im Moment etwas abgelenkt vom Malen, aber bald...)
      alea iacienda est.
      Morgn
      Nein, für 40 Speerträger (bzw wahrscheinlich in etwa 35 Schilde) ist mir das dann doch zu aufwendig. Bei den "Peasants" belasse ich es bei der einfacheren Version mit Greifenkopf als einzigem Zeichen. Bei mir sind es ja trotz der geringen Menge an Rittern (die ich mit Sicherheit auf 8 Bases erweitern werde) dennoch genügend Schilde mit heraldischen Motiven, die folgen werden. Abgesehen davon gibt es ja noch so einige Möglichkeiten für Beizeichen, um meine Ritter heraldisch noch aufwendiger zu gestalten.
      Als herausstechendes Wappen in allen Details habe ich ja meine Ross'schen Speerträger meines Kommandanten, während seine Lordschaft Munro ja "nur" auf einem normalen Ritterbase stehen wird. Seine Lordschaft selbst hat natürlich (weil ich das als generellen Standard meines Adelsaufgebotes durchziehen werde) sein Wappen auch am Wappenrock in allen Details.

      Ich bin jedenfalls froh, bei meinen Schotten wieder etwas weitergebracht zu haben, insbesondere auf der Zeitachse weit nach hinten versetzt :P

      Um die Engländer vorzuwarnen, was so auf sie zukommen könnte, habe ich auch 2 Bilder vorbereitet:

      Ein "suicidal, claymore-swinging, bloodthirsty maniac", um Mr. E. Blackadder zu zitieren:


      gegen einen Engländer, der niemals König wurde, behauptet zumindest die Geschichte:


      Zugegeben, letzterer würde nicht zu deiner Early Plantagenet Armee passen, sondern eher zu den War of the Roses Engländern (Yorkists natürlich). :)
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren
      Verstehe, der Aufwand bei den Speerträgern wäre klarerweise ungleich höher. Allerdings muss man dazusagen, dass sie mit dem vereinfachten Wappen eh auch schon sehr hübsch sind; man muss ja schließlich nicht alles übertreiben ;)

      Richard III (ist er der Gemeinte?) wirst du auf dem Schlachtfeld in der Tat nicht sehen, stattdessen aber einen Mann, der sehr wohl König (von England) ist und auch noch König (von Schottland) wird - in unserer alternativen Version der Geschichte :P
      alea iacienda est.
      Morgn
      Nein, das ist tatsächlich Richard IV. Nachzulesen hier. Aber Edward König von Schottland... mutige Ansage :)
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren
      Morgn
      Heute hieß es wieder "A horse! A horse! A horse for my king!", tja wir Schotten wissen ja, dass man kein Königreich gegen eine Marschration eintauschen sollte ;)

      Der Lord Munro ist nun fertig und steht schon stolz auf seinem Base, meinem ersten angefangenen Ritter-Base. Zusätzlich habe ich das Wappen des zukünftigen Erben von Lord Morris fertig bemalt sowie bei zwei weiteren Rittern die Lederriehmen/-gürtel/Schwertscheiden gemacht. Und zuguterletzt habe ich mich um eine wichtige Figur für ein anderes Königreich gekümmert. Meine ungarischen Pioniere haben jetzt endlich für Latewar einen pioneer supply wagon (horse drawn). Okay, das Base muss noch fertig gemacht werden, aber Kutsche, Ladung, Pferde und Kutscher sind bemalt.
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren
      Morgn
      Aktuell geht gerade wieder eine Menge weiter. So habe ich die 4 schon begonnenen Ritter alle fertig und jeweils auf ein Base geklebt:



      Von links nach Rechts sind das John, der erste Sohn des Lord von Morris, dann Angus Kerr of Pherniehirst, dritter Sohn des aktuellen Wappenträgers, Lord Robert Munro und schließlich Edward Brus, Lord of Annandale, Bruder von Robert the Bruce.

      Meine ersten 4 Bases Ritter (müssen ja noch auf 8 aufgestockt werden) habe ich also endlich begonnen. Nachdem ich heute das Pferd des jungen Munro fertiggestellt habe (nur um festzustellen, dass ich keine Schimmel mag...), habe ich mich hingesetzt und die nächsten 2 Ritter mit ihrer Heraldik bedacht (die waren nicht so kompliziert, trotzdem müssen beider Schilde noch nachgearbeitet werden, 2-3 Dinge sind mir beim Nachbetrachten jeweils noch aufgefallen):



      Zu sehen ist Hamish, ein Bastardsohn des Earl of Lennox gemeinsam mit Malcolm Drummond. Letzterer ist ein Vasall des Earl of Lennox und ein Nachfahre von Árpád I., besser bekannt als István I. bzw Stephan I., Apostolischer König von Ungarn. So simpel ist es, meine beiden FoW-Nationen Schottland und Ungarn unter einen Hut zu bringen. Einer seiner Nachfahren, James Eric Drummond wurde im Übrigen der erste Generalsekretär des Völkerbundes. Also beachtet Engländer: Wenn ihr euch gegen mich stellt, schicke ich die Blauhelme! :P

      Im Hintergrund sieht man übrigens ein paar andere Figuren, an denen ich gerade arbeite: Munros Speerträger, ungarische Panther, Wracks italienischer Kettenziele :]
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren

      Post was edited 1 time, last by “Tùrin” ().

      Morgn
      Die auf den Bases sind fertig, die anderen noch WIP. Eines hat ja gerade erst seine Fellfarbe, das andere Pferd noch nicht einmal das ;)
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren
      Morgn
      Da mir die gestrigen heraldischen Arbeiten in einigen Details zu unsauber waren, bin ich heute nocheinmal drübergegangen. Jene Stellen sind ausgebessert und die Rosen im Wappen von Lennox habe auch ihren Stempel bekommen:



      Außerdem habe ich die Heraldik von Alexander Lindsay gemacht, der im Krieg erst für Moray, dann für Wallace und schließlich für Robert the Bruce gekämpft hat. Er enstammt einer Familie mit Zweigen nördlich und südlich des Tweed, und 3 seiner Söhne wurden wegen seiner Beteiligung am schottischen Unabhängigkeitskampf auf ihren südlichen Besitzungen festgenommen und eingekerkert.
      Schließlich habe ich auch einmal eine Frontansicht von Malcolm Drummond inkludiert, dessen Wappen ich auch auf seinen Wappenrock gemalt habe:



      Inzwischen habe ich meine Begeisterung für das Bemalen von Rittern entdeckt und bin voll dabei. Das obwohl ich eigentlich nur 1-2 Ritter neben meinen 36 fehlenden Munro'schen Speerträgern bemalen wollte...

      PS: Nach Upload und nochmaliger Nachbetrachtung der Photos hier, habe ich sowohl bei Lindsay als auch beim Lennox-Bastard nocheinmal 2-3 Dinge ausgebessert. Ich fürchte, die Beschäftigung mit Heraldik macht mich pedantisch... :(
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren

      Post was edited 1 time, last by “Tùrin” ().

      Weiter so, das ist die richtige Einstellung und die Resultate sprechen für sich!
      15mm: TYW Schweden, Griechen, Karthago, Numider, Römer, Celten/Briten/Germanen, Anglo danish, Naps Österreicher, FOW Bersaglieri, DAK, Russen, Franzen, Polen....

      28mm: 7yw Preu+Ö, Napo Franzen+Briten+Preussen+Bayern, Zulus, Koloniale Briten, ACW Union, 13. Jhdt Engländer/Schotten, WW1 Fra, WW2 Dt+Rus+Ita+Fra, div.

      WHF: 9

      40K: 8

      Viel anderes was Spass macht


      vivat-htt.at/
      Für so kleine Haberer haben die einen langen geschichtlichen Hintergrund!
      Aber sehr schön und pedantisch....naja, ich glaube das geht noch bei dir und so ist zumindest ein toller Fortschritt zu sehen.....und wenn man mit Hefeteigbases anfängt ist ja noch luft nach oben! :)
      Oh der war gemein... :P, das Bier in Oberndorf geht auf mich... ;)
      Morgn
      Heute war ich wieder brav: 7 Munro'sche Speerträger fertiggestellt (29 fehlen noch), einige Details an meinen Rittern (inklusive Fellfarbe bei 2 Pferden und einem Ross mit Schabracke) gemacht und bei schon offenen Farben einen 15cwt truck und einen Universal Carrier für die Wüste fertigbemalt. Irgendwie müssen meine Reenactors ja ins Protectorat Palästina kommen ;)
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren