Big Battle Day

      also meine 1.100 Punkte Preußen werden auf jeden Fall fertig
      und ich habe beim teager40K eine Windmühle a la Ligny in Auftrag gegeben, die soll zur Bataille auch fertig sein
      habt ihr euch schon Gedanken zum Schlachtfeld gemacht ?
      oder zum Szenario ?
      Würde aber meine Würtemberger an den Cid ausleihen.

      würde das auch gerne annehmen :)

      der teager40K hat mir heute die Windmühle von Brye geliefert :thumbup:
      ich werde bis zum Big Battle noch die Base fertigstellen, und dann steht ihrem Einsatz nicht mehr im Wege
      es sind jetzt keine 2 Wochen mehr bis zum Event, daher hätte ich gerne von den Veranstaltern Angaben, damit man es auch bewerben kann

      und zwar von den Veranstaltern von:
      Kugelhagel-Napoleonisch
      Horus Heresy
      Battlegroup (falls es stattfindet)
      sonstigem

      Angaben wie:
      wie viele Spieler pro Tisch, vielleicht auch wer
      Aufbau 08.30 Uhr ?
      Ende 17.00 Uhr ?
      Mittagessen - wann ?
      etc pp.

      ich sollte ja im Vorfeld auch mit dem Wirt diverse Eckpunkte der Veranstaltung absprechen können .....
      Die Planungen für das Kugelhagel Big Battle sind abgeschlossen und die Truppen wurden gemustert!
      Gespielt wird ein Szenario der Schlacht bei Wagram von 1809.
      2 österreichische Divisionen mit Kavalleriereserve treffen auf 2 französische, ca 5000 Punkte pro Seite wobei die Franzosen etwas mehr Einheiten haben. Es wird eine relativ offene Feldschlacht mit dem Ziel Wagram zu halten bzw einzunehmen.
      Auf französischer Seite wird noch ein Divisionär gesucht, derzeit sind wir 5 Spieler.
      Start mit dem Aufbau ist am Samstag um 0900, danach Geländeeinweisung und taktische Besprechung.

      Freu mich schon auf Samstag
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Auf französischer Seite wird noch ein Divisionär gesucht, derzeit sind wir 5 Spieler

      das wär doch was für: Astatres, Kharnath, Madix , ...........
      macht uns und euch die Freude und meldet euch, also einer halt :this:

      coole Sache, geniales Szenario, ich freu mir schon wie Nachbar's Lumpi :D
      Die Mechanicum Welt Thanardis war einst berühmt für seine unterirdischen Cybernetica-Schmieden und den toxischen Dschungel auf seiner Oberfläche.
      Doch die Augen des Kriegsherrn fielen auch auf diese Welt. Gleich drei seiner Brüder fielen über die Thanardis her. Angron und seine World Eaters schlachteten sich durch die Habblöcke der Arbeiterheere. Puertorabo und die Iron Warriors bombardierten sein Oberfläche mit speziellen Bohrsprengköpfen um an das daftige Innere und die Geheimnisse zu kommen die es für ihn barg. Und Lorgar, Lorgar war aus Gründen gekommen die weit dunkler und gefährlicher waren als es sich seine Brüder überhaupt vorstellen konnten.
      Gleichwohl ihre Welt verloren war und im sterben lag, kämpfte das Mechanikum immernoch verbissen. Ihr Ruf nach Hilfe verhallte nicht ungehört in der Leere des Raums. Der Wolfslord persönlich lenkte die Aufmerksamkeit der Vlaka Fenryka auf Thanaris und auch Ferrus Manus und die Iron Hands erhörten den Ruf der Schmiedewelt. Die beiden loyalen Söhne des Imperators haben geschworen ihre einstigen Brüder für ihren Verrat büßen zu lassen. Thanaris war nichtmehr zu retten, die verdampften ozeane regneten in säurehaltigen Stürmen über die kochenden, zerfallenden Dschungel, wie die Tränen einer sterbenden Welt. Doch sie konnten immernoch so viele Verräter töten wie nur möglich...
      ??War is not about glory,war is about Victory!??

      Post was edited 1 time, last by “MadCadian” ().

      ich wage zu behaupten, dass wird das erste, voll bemalte, haeresy event dieser größenordnung im comitatus. insgesammt ca 1000 machtpunkte.. also ca 20.000p aufgeteilt auf 5 spieler. das Szenario steht, inkl. Sonderregeln und speziellen Stratagems.
      ich freu mich schon darauf.
      ??War is not about glory,war is about Victory!??

      MadCadian wrote:

      ich wage zu behaupten, dass wird das erste, voll bemalte, haeresy event dieser größenordnung im comitatus. insgesammt ca 1000 machtpunkte.. also ca 20.000p aufgeteilt auf 5 spieler. das Szenario steht, inkl. Sonderregeln und speziellen Stratagems.
      ich freu mich schon darauf.

      8te Edition vielleicht
      O)-c
      6
      "Auf Fenris gibt es keine Wölfe..."

      El Cid wrote:

      Auf französischer Seite wird noch ein Divisionär gesucht, derzeit sind wir 5 Spieler

      das wär doch was für: Astatres, Kharnath, Madix , ...........
      macht uns und euch die Freude und meldet euch, also einer halt :this:

      coole Sache, geniales Szenario, ich freu mir schon wie Nachbar's Lumpi :D


      Du weißt aber schon, dass ich bei der Heresy dabei bin oder??? :D
      (Fürs falschschreiben vom Nick kann ich nichts ;))

      astatres wrote:

      Ab wann (Uhrzeit) würdets den spielen?
      I kann leider erst am Nachmittag.


      Aber ca. 09:00-09:30 nehme ich mal an, aber du kannst ja auch Mittag dann dazu stoßen und mitmachen...
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Deutsche, BEF 1940, Italiener, Russen
      CW 6mm: NVA