Underworlds Deckbuilding

      Brute Force, Heroic Feat, All the better to slay them schauen alle wie sehr schwierige goals aus - Brute Force im Speziellen, es ist quasi das gleiche wie Heroic Feat, gibt aber noch einen Punkt weniger.
      Bei "slay them" ist wichtig dass drei von dir neben 3 verschiedenen! gegner stehen müssen - sehr schwierig bis unmöglich imo.

      Ploys / Upgrades sehen nicht so schlecht aus, würde versuchen auf 10 oder 11 runter zu gehen, Hidden Reserves kann raus, Upgrades kannst mal schauen, hast halt viele die nur auf bestimmte Leute passen.
      Nicht allzu viel movement drinnen was für aggro warbands zach sein kanm, würde zb ein distraction/sidestep statt confusion spielen, 2 Leute Platz tauschen lassen bringt dir eigentlich selten was.

      Mal so vom drüberlesen ohne zu wissen was für Karten du jetzt genau hast :)
      Man muss bedenken, dass ich aus einem begrenzten Pool schöpfen kann.

      Beweglichkeit nehm ich rein, das ist ein guter Tipp.
      Heroic Feat und Brute Force sollten mit Magores zu schaffen sein. Ploys und Upgrades geben zusätzliche Würfel.
      Ansonsten hab ich kaum attraktive Objectives, die auch mal 2 Glory bringen. Wie gesagt...mein Kartenpool ist nicht groß bei Grundbox, Leaders, Echoes und Magore's. Da fehlen ein paar auto-includes.

      Hab Cautious Leader rausgenommen...Guard ist mir nicht so viel wert wie heilen.
      Sidestep und Quick Advance zusammen mit Bloodslick Ground sollten helfen, Gegner einfangen zu können.
      Mir ist lieber, ich spiele anfangs (wann auch imner das sein wird, die nächsten 14 Tage schauen nicht danach aus) mit 12/12 und entferne dann Karten, die mir weniger wertvoll erscheinen.

      underworldsdb.com/shared.php?d…9,391,424,L58,203,L42,360
      GIT will es!

      Post was edited 2 times, last by “GitKull” ().

      bei "heroic feat" und "brute force" muss der gegner halt mithelfen (und seine modelle passend platzieren). solche karten mag ich generell nicht besonders. nicht nur das, gegen kleine banden mit nur 3 typen sind sie nutzlos, sobald du einen gekillt hast. die 2 würd ich mir wirklich überlegen. all the better to slay them kannst zumindest du aktiv erfüllen, wenn's auch meistens schwer sein wird.

      ich find das deck aber grundsätzlich gut spielbar. ein gutes beispiel, dass man eben nicht alles braucht.

      Das wär mal mein erster Draft zB mit den Sets die du hast @GitKull - es ist sogar genug Auswahl da dass ich dir noch 1, 2 etwas andere Decks bauen könnte wenn dir hier einzelne Dinge nicht so zusagen, 100% optimiert ist es sicher auch noch nicht, dafür spiel ich Magores zu wenig^^
      Images
      • magore.JPG

        108.52 kB, 793×894, viewed 24 times
      Ist meinem Deck nachdem ich es gestern noch umgebastelt habe sehr ähnlich. Ich trau mich nur nicht, das Objective zu nehmen, wo man den Gegner mit einer Reaction killen muss. Kann nicht einschätzen, wie verlässlich das machbar ist. Die Karte bedingt bei dir noch 1 oder 2 andere Karten, die ich nicht hab.

      Ist Hidden Paths ein auto-include? Bin mir auch noch nicht sicher, ob es mir mehr hilft, den Gegner zu erreichen als andere Karten. Ausprobieren. Irgendwann. Wenn die Kinder ausgezogen sind :)
      GIT will es!

      GitKull wrote:

      Ist meinem Deck nachdem ich es gestern noch umgebastelt habe sehr ähnlich. Ich trau mich nur nicht, das Objective zu nehmen, wo man den Gegner mit einer Reaction killen muss. Kann nicht einschätzen, wie verlässlich das machbar ist. Die Karte bedingt bei dir noch 1 oder 2 andere Karten, die ich nicht hab.

      Ist Hidden Paths ein auto-include? Bin mir auch noch nicht sicher, ob es mir mehr hilft, den Gegner zu erreichen als andere Karten. Ausprobieren. Irgendwann. Wenn die Kinder ausgezogen sind :)

      Masterstroke geht auch ganz gut weil 2 deiner Leute als reaction zurück schlagen können ;)

      Welche 1-2 Karten sind wo drinnen die du nicht hast?
      Hatte eigentlich die selben Sets ausgewählt die bei deinem Deckbeispiel angegeben waren.

      Hidden Paths ist einfach sehr gut, und zusätzlich ist einer deiner Fighter am Bild, das passt also doppelt ins Deck xD
      Hab mich schlecht ausgedrückt. Ich besitze die Karten, aber ich hbe sie nicht im Deck eingeplant.

      Faction: Magore's Fiends

      0 Banned cards | 2 Restricted cards

      Objectives (12)
      176 - Bane of Champions
      178 - Khorne Sees Us
      179 - Kill! Kill Again!
      180 - No Escape
      181 - Rivers of Blood
      244 - Chosen Champion
      L24 - Shining Example
      N305 - Combination Strike
      N306 - Conquest
      N347 - Martyred
      N373 - Strong Start
      N374 - Supremacy

      Gambits (11)
      185 - Bloodslick Ground
      187 - Continue the Slaughter
      188 - Daemonic Resilience
      189 - Fountain of Gore
      190 - Furious Inspiration
      191 - Glory to Khorne
      331 - Hidden Paths
      343 - My Turn
      (R)365 - Tainted Vitality
      L37 - Hidden Reserves
      L42 - Quick Advance

      Upgrades (13)
      194 - Brutal Charge
      195 - Daemonic Maw
      196 - Furious Charge
      199 - Rage-fuelled Attacks
      201 - Trophy Hunter
      384 - Deathly Fortitude
      424 - Tethered Spirit
      (R)L14 - Gory Visage
      L58 - Treacherous Second
      N504 - Great Fortitude
      N505 - Great Speed
      N506 - Great Strength
      N528 - Potion of Grace

      https://www.underworldsdb.com/shared.php?deck=0,176,178,179,180,181,244,L24,N373,N347,N306,N305,N374,187,188,189,185,190,191,331,343,365,L37,L42,194,195,196,199,201,L14,384,424,N528,N506,N504,N505,L58

      Nur wann kann ich es testen...?
      Es hat nicht zufällig jemand Lust, mich in einer Mittagspause zu besuchen? :vain:
      GIT will es!

      Nur wann kann ich es testen...?
      Es hat nicht zufällig jemand Lust, mich in einer Mittagspause zu besuchen? :vain:


      Wo müsste ich da hinkommen?
      WHFB: Hochelfen, Khemri, Chaos Tzeentch, Bretonen
      WH40K: Space Marines
      WARMACHINE: Mercenaries, Cygnar
      HORDES: Skorne, Legion of Everblight, Minions (Farrow)

      Hoffnung ist der erste Schritt auf dem Weg zur Enttäuschung!
      Ich arbeite im 20ten Bezirk an der FH Technikum Wien.

      Furious Charge und Gory Visage oder Potion of Grace könnte ich verschmerzen weil nur bei Charges, nicht unbedingt nötig und nur 1 Use. Die Potion hilft halt wieder überhsupt ran zu kommen.
      GIT will es!

      Post was edited 1 time, last by “GitKull” ().

      Nächste Woche Montag oder Freitag kann ich zu dir kommen, da hab ich keine Termine
      WHFB: Hochelfen, Khemri, Chaos Tzeentch, Bretonen
      WH40K: Space Marines
      WARMACHINE: Mercenaries, Cygnar
      HORDES: Skorne, Legion of Everblight, Minions (Farrow)

      Hoffnung ist der erste Schritt auf dem Weg zur Enttäuschung!
      Das letzte Posting habe ich im falschen Thread gemacht, daher hier die Fortsetzung mit einer Frage an die "Pros".

      Step by step gehts ans Deckbuilding und nachdem ich die Objective-Karten als die wichtigsten identifiziert habe, frage ich Euch, welche Staple-Cards es Eurer Meinung nach gibt, die in mehr oder weniger jedem Deck sein können (weil sie für alle zugänglich sind).
      Gern ergänzt mit Karten, die ihr für eine spezielle Warband als MUST HAVE identifiziert habt.
      Sollte es eine Kombination mit einem Gambit geben, wärs natürlich fein, wenn die Karte auch genannt wird ;)
      GIT will es!
      Escalation kannst du eigentlich überall rein geben. Fired Up hat auch oft Platz, bzw. Shining Example wenn du auf die Restriction schauen musst (dazu passt Furious Inspiration super). What Armour? kannst du mit einigen Warbands gut scoren, wenn sie Modelle mit Cleave haben.
      WHFB: Hochelfen, Khemri, Chaos Tzeentch, Bretonen
      WH40K: Space Marines
      WARMACHINE: Mercenaries, Cygnar
      HORDES: Skorne, Legion of Everblight, Minions (Farrow)

      Hoffnung ist der erste Schritt auf dem Weg zur Enttäuschung!