die ausfälle der festung in letzter zeit

      Leider macht es für einige gar keinen Unterschied mehr. Anscheinend ust das Forum als Plattform wirklich nicht mehr attraktiv.

      40k ist eins der größten Systeme weltweit.
      Release neuer Codex Space Marines mit Supplements für Ultramarines und White Scars. Kein Wort darüber in der Festung während es auf BolS brodelt und ein Artikel nach dem anderen kommt.

      Die Facebook Gruppe vom GW Store hat mehr als 200 aktive Teilnehmer, man rutscht in die Whatsapp Gruppe und macht sich zu jeder Tages- und Nachtzeit Termine für jedes GW System aus.

      Ich fürchte, die Festung wird zur Plattform für die Guildballspielende Gruppe des WoW und für Nischensysteme der Liebhaber.
      Langfristig wird das für den Club nicht positiv sein.
      GIT will es!
      Das hat mit dem Thema gar nichts zu tun, @GitKull
      Die Festung als Forum hat eine komplett andere Rolle als irgendeine WhatsApp-Gruppe.
      Gerne in einem anderen Thread mehr dazu, hier nur soviel:
      Ein Forum besteht aus den verschiedensten Bereichen und Threads, zu verschiedenen Themen getrennte Diskussions-Fäden, die alle offen einsehbar sind, und nicht eine unendlich lange Wurscht, wo man die Inhalte, worum es einem geht, dann nicht mehr findet, und das auch nur dann, wenn man Teil davon ist.

      @topic:
      Das mit dem Server ist schade - ich hoffe, dass sich das lösen lässt. Normalerweise irgendwelche Updates, die notwendig oder ausständig sind, nehme ich an.
      Gibt es, lässt sich normalerweise aber auch beheben.
      Für uns im Tiroler Forum ist die Festung gelegentlich auch Ausweich-Forum gewesen, wenn unser Server ausgefallen ist.
      Ich würde jetzt spontan auch unseren Server anbieten - aber gerade dass sie auf unterschiedlichen Servern laufen, macht beide Foren für mich attraktiv.
      Kurz meine Meinung dazu
      Ja das Forum war einige Male jetzt in Folge offline, und ja das kann passieren.
      Ich denke mal das sich der Vorstand hier gedanken macht und einen geigneten Weg finden wird es zu erhalten und zu verbessern.

      Weil ich würde ein fehlen des Forums vermissen.
      Da kann ich mir die Beiträge in Ruhe ansehen und mir auch Zeit für Antworten nehmen, auch die Option die Termine im Kalender einzutragen verwende ich gerne weil ich dort auch sehe ob er auch frei ist.
      Und das wenig bis nichts über 40k drinnen steht, ja warum schreibt den hier keiner darüber?

      Und ja, Foren sind nicht mehr im Trend der Zeit das ist schon klar aber FB ist das auch nicht mehr weil auch hier ein Trend besteht. Was bleibt dann? Instagramm, ja geil Bilder gucken und null Infotext oder gar Whats App (Welches auch zu FB gehört)
      Und wir haben ja eine FB Seite, dort wird aber auch wenig geschrieben, sogar weniger als hier im Forum.

      Ich bin halt für ein eigenes Forum wo wir auch unabhängig sind und es bleiben können
      LG Andreas
      Kugelhagel Veteran ACW CSA
      “Look at Jackson’s brigade! It stands there like a stone wall”
      Steinhagel Einsteiger Römer und Ritter
      BA Einsteiger US Army & US Airborne, Deutsche Infantrie
      "Guten Morgen Sergeant Major." - "Woher wissen Sie was das heute fürn verdammter Tag wird?"
      SAGA Einsteiger Wikinger und Sarazenen

      Spiele zum Spaß um mit netten Menschen eine schöne, entspannte Zeit zu erleben
      Ich bin auch voll FÜR das Forum hier, weil es noch immer die Leute verbindet, und man dazu nicht Tag und Nacht das Handy online haben muß, um nicht etwas zu versäumen (nichts gegen Social Media, aber manchmal nötigen sie mich auch in ihrem Omni-Präsenz-Verlangen, und darauf steh' ich nicht wirklich).

      Vielleicht sind wir die "Liebhaber" seltener Systeme, aber das bin ich inzwischen gerne.

      Ja, 40K ist echt groß, und SM/UM/WS sind geile Orden, aber irgendwie kann man, wenn man so lange in der Szene ist wie z.B. ich, schon nicht mehr hören, was sich GW bezüglich ihrer Lieblings-Gruppierung/-Rasse/-Volk/etc. wieder aus den Rippen geschnitten hat, an Neuem, und Tollem, und ........ whatever ....... in der gefühlt 25-ten Neuauflage der Marines seit 1980 .......

      Aber warum schreibst du, GitKull, nicht was drüber, wenn es sonst keiner macht ?
      Auch das würde der Popularität bei den Youngsters helfen, und sie auch hier reinschauen lassen.
      Und unser Dank würde dir auf ewig nachschleichen ;)
      Das wollte ich in meinem Post eigentlich auch schreiben:
      Wenn jemand bemeckert, dass im Forum wenig zu einem Thema geschrieben wird, dann sollte genau dieser jener am besten damit beginnen, das zu ändern, und entsprechende Informationen bereitstellen. Ich habe diese Thematik auch im Tiroler Forum bereits ein paar Mal auf das Tapet gebracht: Jammern ist nicht. Nur selbst besser machen ist. Mich interessiert nicht, was nicht passiert - nur das was passiert! :hi:

      Ich würde es - wie oben schon angedeutet - auch sehr bedauerlich finden, wenn die Festung, z.B. aufgrund der aktuellen Server-Probleme, die es offensichtlich gibt (um die Kurve wieder back2topic zu kratzen...), irgendwann abgeschaltet wird.
      Es ist, wie @El Cid auch bereits schreibt, das stressfreie Lesen von persönlichen Meinungen zu bestimmten Themen, die ich gezielt raussuchen kann.
      Falls ich irgendwie behilflich sein kann (insbesondere mit KnowHow und im schlimmsten Fall auch mit Zeit ;) ), dann schreibt mich an dazu. Ich versichere euch, dass ich klar absage, wenn ich weiß, dass ich etwas nicht kann (zeitlich oder fachlich), aber auch unterstütze, falls doch.
      Waaaagh! Brazork

      ~ TEAM TIROL - ÖSTERREICHISCHER WHFB MEISTER 2007, 2008 UND 2009 ~
      Ich denke ob "Ersatz", "kein Ersatz" oder "Ergänzung" kann nur jeder für sich selbst wissen:

      Wenn man zB social media wie facebook, whatsapp, twitter und co insgesamt ablehnt (so wie ich aus verschiedenen gründen), dann kann es weder Ersatz noch Ergänzung sein.

      Irgendwie erinnern mich Diskussionen über "Foren in der heutigen Zeit" auch immer wieder an die Situation von Plattenliebhabern.
      Auch einem leidenschaftlichen Plattenliebhaber kannst du nicht erklären dass eine CD genau dasselbe kann nur praktischer, oder dass er doch stattdessen seine Ganze Musik streamen soll.
      Es gibt halt Argumente für alles (selbst wenn die einen Argumente real sein mögen und die anderen weniger...) jedes einzelne argument ist halt für die eine Person gewichtiger als für die andere...

      Für mich sind die Argumente PRO Forum halt sehr gewichtig. Und gleichzeitig fühle ich mich nicht bemüßigt Plattenliebhabern zu missionieren, auch wenn ich sie selbst nicht verstehe und sogar den Kopf schüttle ;)

      Zum Thema zurück, ohne genaue Infos zu haben wo das hier gehostet ist und Experte für Forensoftware zu sein, hab ich mal kurz versucht zu schauen was wir da haben. Die Version die wir haben ist jedenfalls schon gute 3 Jahre alt und ist die kostenpflichtige version?
      Hier ging es nicht um persönliche Präferenzen eines einzelnen. Ich verwende auch lieber das Forum.
      Ich habe lediglich einen Vorschlag gemacht, wie wir die Community beleben und wieder etwas zusammenführen können, um Turniere und das every day Gaming besser organisieren und koordinieren zu können.
      GIT will es!