Mein Weg zum ITC ( nice try )

      Mein Weg zum ITC ( nice try )

      Nachdem ich mit einem 40K-Veteranen sprechen konnte, der mir nett erklärt hat, daß ITC-Turniere offenbar nichts für Warmduscher sind, habe ich lange hin und herüberlegt..
      Mein erster Gedanke war - soll ich mir das antun?
      Nun, wenn ich Pech habe, werde ich gegen Listen antreten, die mir nicht gefallen.. Zudem sind da wohl Spieler, die 40K kennen und können und gewinnen möchten. Da stehe ich im Weg...

      Nach längerem Überlegen habe ich mich dann dennoch für die Teilnahme entschieden, da man alles zumindest einmal gesehen haben muß. Außerdem können ja auch durchaus nette Spiele sein, die eben auf einer komparativen Basis ablaufen.

      Nach der Entscheidung mitzumachen, versuchte ich, die Ratschläge des alten Fuchses aufzugreifen -
      1.) Wenn man seine ganzen Werte nicht kennt, wird man es schwer haben.
      2.) Zeit ist ein enormer Faktor, angeblich gibt es Leute, die mit Schachuhren auftauchen

      Abgesehen von allen anderen Faktoren war das für mich entscheidend:
      Ich brauche etwas simples, das relativ wenig Zeit beansprucht...
      Da ich zu Hause außer Orks nur einen Haufen Chaos liegen habe, fiel meine Entscheidung relativ leicht: World Eaters!
      Die Profile der paar Waffen, die die World Eaters haben, sind zu merken, es gibt keine Psi-Phase und die Schußphase ist auch eher kurz, wodurch ich Zeit spare... Zudem habe ich alles zu Hause, was ich brauche ( bzw. habe ich Alternativen )

      to be continued...
      Schachuhren müssten Seitens des Turniers ausgeschrieben sein. Wenn der Gegner eine Uhr mitnimmt und sie nicht vorgeschrieben ist, kann er gern seine Zeit messen :)

      World Eaters sind cool!
      Stell dich halt drauf ein, dass du gegen manche Gegner ein ganz mieses Matchup hast und ähnlich wie ich mit Custodes gegen Eldar Flieger nur das Beste rauszuholen versuchen kannst. Davon darfst dich nicht deprimieren lassen. Vielleicht bietet Faith & Fury ja noch ein paar nützliche Buffs? Wenn dus selbst nicht hast, kann ich dir die relevanten Seiten per WA senden, wenn du möchtest.
      GIT will es!

      Post was edited 1 time, last by “GitKull” ().

      Lord of Skulls oder aber auch Khytan wär natürlich nett, aber den gibt's zur Zeit nicht zu kaufen ( also den Lord ), also muß das reichen, was zur Hand ist. Mein Ziel ist natürlich der Turniergewinn, wenn allerdings Realismus mitschwingen soll, dann wär auch eine gewonnene Partie schon ganz nett. :)

      @Git: Danke, Fire&Fury habe ich zu Hause, eben wegen World Eaters. Allzu viele, offensichtliche Buffs sehe ich jetzt noch nicht, primär muß ich mir überlegen, welche Secondaries für mich Sinn machen ( also nix mit Grenadiers :) )
      Ah da sind ein paar nützliche Strategems dabei!

      4+ Psi denial
      9" Move vor der Schlacht
      Terminator Berzerker
      CP generieren bei Char-Kill
      6" Consolidate

      Pack alles in Rhinos und lass Termis shocken, dazu noch ein Rudel Kultisten damit sich 2 Bataillons ausgehen und irgendwer Objectives halten kann und Enginerrs gescored werden kann. Fluffig und wenn der Gegner nicht mit dem Rhino-Rush rechnet oder wenig dagegen hat, kannst auch gewinnen ;)

      Wenns noch eine Idee gibt, was du gegen Flieger machen kannst, wär auch die Kür erfüllt jnd du musst nicht nur warten bis das Match gegen Aeldari Flight School vorbri ist :D
      GIT will es!
      Uiiii, an Flieger habe ich gar nicht gedacht... noch mehr Mut zur Lücke :)

      Tatsächlich habe ich vor, so eine ähnliche Liste zu spielen, derzeit bin ich am Herumfeilen, was noch machbar wäre.. Ein Double Batallion wird's wohl leider nicht, ich werde wohl eher wenige CP in das Gefecht mitnehmen...
      4+ Psi Verweigerung ist gut, was ich mir auch überlegt habe, das ist das Halsband des Borghcaster, das dem Träger eine Verweigerung gibt. Wenn die erfolgreich ist, dann erleidet der Psioniker Perils... Ist zwar ein Artefakt, aber der 1 CP für ein zusätzliches Artefakt mehr, ist schon eine Überlegung wert.

      Witzig finde ich, daß ein Lord der WE schäwcher ist als ein gemeiner Berzerker.. Das ist sogar ein wenig ärgerlich, möchte ich meinen, da ich T8 Fahrzeuge/Monster selbst mit doppelter Stärke so nur auf 4+ verwunde, während ein Berserker-Champ mit E-Faust schon auf 3+ verwundet.
      Selbst wenn ich drei Minimaleinheiten, also 120 Pkte, irgendwie freimachen könnte, würden mir dann noch immer ein weiteres Charaktermodell fehlen.. Heldrakes sind nett, ich habe ja einen, wie Du weißt, aber die Kosten/Nutzenrechnung ist wohl eher bescheiden.

      Derzeit plane ich in etwa:
      Lord
      Lord in Terminatorrüstung
      Disco-Lord

      3 Einheiten Berzerker in Rhinos
      2 Helbrutes
      Maulerfiend/Forgefiend
      Termis
      Wenn ich ein bissl an der Ausrüstung einspare, ginge sich eine Mini-Einheit Kultisten aus.

      Die Aufstellung richtet sich nach dem, was ich habe, wobei ich mir denke, daß ich viele zähe Ziele biete, die allesamt nicht ganz ignoriert werden können. Alles ist 8+" Zoll schnell, die Hellbrutes sollen hauptsächlich ein wenig Beschuß mitbringen. So könnte auch etwas beim Gegner ankommen.
      Guten Morgen !

      ITC. Ich weiß nicht. Was da alle haben. Da weißt mindestens woran du bist. Die Missionen sind klar und es gibt dort kein experimentieren, keine selbst erfundenen Rohrkrepierer, und so wie bei allen Turnieren spielst ab Runde 2 in dem Brackett in das du gehörst.
      ITC hat Bemalpflicht.
      ITC hat auch die Clock auf Verlangen bzw im Finale (Finaltag) sind sie vorgeschrieben. Dh du spielst auch gegen IG oder Nids deine Zeit und schaust nicht 1 h zu. Um dann in 3 Minuten deinen Zug zu machen. Du kriegst keine Objectives die nicht erfüllbar sind.
      Und du kannst va üben. Aufstellung zB . Bei ITC ist sogar klar wie dein Tisch aussieht (sollte). Und va gibt es dort keine Spieler die am liebsten ihr Ego befriedigen indem sie Noobies klatschen.
      Jeder weiß es ist kompetitiv. So gut das halt geht. Jeder weiß man spielt so gut man kann. Dh aber noch lange nicht dass man unfreundlich etc sein muss. Man muss halt korrekt spielen. Und ebenso würfeln. (BTW diese ganzen special Dice..wenn man die nicht genau sehen kann..weg damit)
      Also ich sehe hier nur Vorteile es sei denn ich fahr auf ein Kampagnen Wochenende. Wo ich lauter Fluffbunnies habe die vorher ihre Listen posten voll bemalte Listen haben und zb HighlanderRules spielen. Denn es geht nirgendswo so unfreundlich zu wie bei friendly games..



      Franz könntest du bitte deine Liste genau posten.
      Ohne dieses ist ein präzises Feeedback nicht möglich.

      Sia

      Du spielst ohne Dämonen (?) Tintanics ? bzw hast du welche ?
      Hoffnungsloser Fluffgamer, Jack of all Trades- Master of None
      Erfinder der ÖMS und des Charity.
      Ist ja 1.750 Pkt oder? Das hab ich nicht bedacht. Bei den Punkten haben ein paar Armeen schlechte Chanchen für doppel Batoillon.

      Sieht schon ganz gut aus. Wenn du copy/paste aus Battlescribe machst, können wir Obergscheiten besser klugscheißen :D
      GIT will es!
      Ich reg mich ja eh gar nicht auf, Sia, es ist nur schon verdammt gewinnorientiert geworden heutzutage... Wenn ich mich da an die guten alten ÖMS in Mauern oder was weiß ich wo erinnere, wo gespielt worden ist, wenn man mal kein Bier getrunken hat, dann hat sich doch vieles geändert. Ob das nun besser oder schlechter ist, mag ich nicht bewerten, einzig die Geschichte mit den Schachuhren finde ich schon ein wenig befremdlich...
      Ich weiß bzw. ahne, was da kommen mag und will mir das zumindest einmal anschauen.

      Es sind 1750 Pkte nach ITC, hier meine ungefähre Liste:
      World Eaters - alle Modelle mit Mark des Khorne
      HQ
      .) Lord mit Thunderhammer, Plasma Pistol - Warlord - trait undecided... :-). ( so kommt das Modell daher, dementsprechend setze ich es auch ein )
      .) Lord in Terminatorrüstung, Chainfist, Combi-Melta
      .) Lord Discordant - no extras
      Standard
      .) 7 Berzerkers - 4x Chainaxe; 3x Chainsword, Boltpistols, 1 Champion -Powerfist, Plasmapistol - in Rhino
      .) 7 Berzerkers - 4x Chainaxe; 3x Chainsword, Boltpistols, 1 Champion -Powerfist, Plasmapistol - in Rhino
      .) 7 Berzerkers - 3x Chainaxe, 4x Chainsword, Boltpistols, 1 Champion, Powerfist, Plasmapistol - in Rhino
      Elites
      .) 4 Terminators - 2x Chainaxe, 1x Powerfist, 1x Chainfist, Reaper Autocannon; 1 Champion - Chainfist, Combi-Melta; Icon of Wrath - upgrade zu "Red Butchers" - -2CP
      .) Helbrute, Twin LasCan, Powerfist/Hvy Flamer
      .) Helbrute, Twin LasCan, Powerscourge
      Heavy Support:
      .) Maulerfiend/Lasher Tendrils
      .) Forgefiend, Hades Autocannon

      Generell richtet sich meine Liste nach der Verfügbarkeit der Modelle, hätte ich einen Lord of Skills oder Khytan, dann würde ich eventuell anders aufstellen.
      Ich denke dennoch, daß anfänglich ein Haufen Widerstand 7 Modelle viele Armeen beschäftigen könnten. Da sind eine schöne Anzahl Wunden... Die Rhinos fahren vor, ab Runde 2 schocken die Terminatoren mit dem Lord. Der Disco-Lord wird wohl eine wandelnde Zielscheibe, wenn er eine Runde überlebt, dann muß ich schon zufrieden sein ( oder mein Gegner hat kein Psi/Beschuß ).. Die Helbrutes liefern neben den Terminatoren und dem Forgefiend den einzig ernstzunehmenden Beschuß.
      Ich habe noch 43 Pkte übrig. Die kann ich entweder in 3 Icons of Wrath für die Berzerker verwenden, ich könnte mir überlegen, den Terminatorlord zum Warlord zu machen und anstelle des zweiten Lords Kharn einzusetzen, oder ich packe eben 10 Kultisten in die Liste. Bei den Berzerkern will ich nicht viel herumschauen, eventuell eine Plasmapistole oder so ( wenn ich die Icon of Wrath-Variante wähle ), es müssen auf jeden Fall 8er-Trupps bleiben :)

      Auf einen Warlord Trait habe ich mich noch nicht festgelegt, ebensowenig bei Relics - hier könnte ich mir vorstellen, 1 CP für ein zweites Relic auszugeben
      Damit hätte ich 6 CP fürs Spiel selbst
      Für die übrigen Punkte würde ich versuchen, Kultisten zu bekommen. Die Primaries Hold und Hold More sind überraschend wichtig. Das kostet unter Umständen wertvolle Points.
      Grrade bei einer so nach vorne orientierten Liste ist eine Billigsdorfer Unit was wert, die hinten abhängen kann. Alternativ in der ersten Runde VOR die Rhinos, um Smite abzufangen.

      Hast eh gegen alles was dabei, auch wenns nur wenig gegen Flieger ist....es ist grundsätzlich was da.

      Den Discolord kannst mit dem Strategem vorweg bewegen, oder? Dann ist erflott im Nahksm3pf, wo er sich wohlfühlt.
      GIT will es!
      Dessen bin ich mir bewußt - umso mehr wird es mich dann freuen, doch einmal einen lucky punch gegen jemand auszuteilen, dem ein Hintergrund wurscht ist, Armeen nur nach dem regierenden Meta spielt und sich vllt. nicht einmal die Mühe macht, eine eigene Liste zu erstellen. Seit Anfang der 90er spiele ich immer wieder gelegentlich 40k, ich war nie vorne dabei, es war mir aber auch egal. Chaos Marines sind sowieso die ehrlicheren Marines ;)