Leobendorfer Anfurten - HDR-ÖMS 7.3.2020

      Ich habe das auch schon festgestellt.
      Mit der Modell-Limitierung auf max. 50 Minis, dazu Abzüge über die Softpoints für nichtgrüne Bündnisse => Goblinstadt nicht mehr spielbar.

      @Walter: Darf ich fragen, woher du die Idee zur Beschränkung auf 50 Punkte hast?

      Es ist für mich im Grunde der einzige wirklich störende Punkt in der Ausschreibung. Wenn dein Ziel war, bestimmte Armeen aus dem Turnier auszuschließen, dann ist dir das gelungen. Falls es ein Versehen war, würde ich das ausbessern.
      Darf ich fragen, woher du die Idee zur Beschränkung auf 50 Punkte hast?

      Ist eine Kombi aus anderen Ausschreibungen und dem Wunsch vieler nach 4 Spielen am Turnier.
      Meine Tests haben - bei einer Spielzeit von knapp 2 Stunden (und mehr ist bei 4 Spielen an einem Tag nicht drin) - bei mehr als 50 Modellen ergeben, dass man sich die Szenarien sparen kann, und einfach nur die ersten 15min lang zur Mitte marschiert und die restliche Zeit auswürfelt, wer stirbt.
      Das habe ich als unsinnig erachtet und daher die Anzahl der Modelle beschränkt.

      Ich hätte sonst an meiner üblichen Kombi: 700 Punkte + 3 Spiele + unbeschränkte Modellanzahl festgehalten, aber ich bin nur der Veranstalter, und nicht die alleinige Orga.
      Bei 4 Spielen mit maximal 2 Stunden / Spiel sind 600 Punkte mit maximal 50 Modellen das Gebot für ein halbwegs flüssiges Spiel der Szenarien gewesen.

      Wenn jemand NUR Goblinstadt als Armee hat verstehe ich denjenigen auch.
      Aber ändern werde ich jetzt nichts mehr, da bereits Listen vorliegen.
      @El Cid
      Gelten für das Turnier die gerade erschienen Errata's schon? Also lt. Ausschreibung müssten sie gelten oder?

      warhammer-community.com/faqs/#…arth-strategy-battle-game

      Gruß
      Fabian
      Kugelhagel/Black Powder:
      Napo: Österreicher (28mm)
      SYW: Russen (15mm)
      ACW: Südstaaten (15mm)
      Colonial: Briten (15mm)
      Chosen Men:
      Österreicher, Franzosen
      WK2:
      Deutsche (15mm und 28mm), Briten, Italiener, Russen,
      Cold War:
      NVA (6mm), Briten (6mm und 15mm)
      Herr der Ringe:
      Isengart, Thrórs Heer
      Sonstiges:
      7th Cav., Baditos (DMH); Iberer (SPQR); Briten (Cruel Seas); Menschen (BB);

      Post was edited 2 times, last by “Ic3m4n” ().

      Auch hier nochmal die Updates zum Turnier:

      Update 1 - 4.2.2020
      Sollte vor dem Turnier noch ein Errata erscheinen so gelten nur die Änderungen der Spielregeln für das Turnier.
      Änderungen in den Listen und Punktewerten werden nicht für das Turnier relevant, die bisherigen Werte etc. gelten weiterhin.

      Update 2 - 8.2.2020
      Die neuen Errata für HdR gelten in vollem Umfang, sowohl Regeln als auch Punktewerte.
      Wir haben dahingehend die bereits abgegebenen Listen kontrolliert und es gibt keine Änderungen.

      Update 3 - 22.2.2020
      nach Rücksprache mit der Co-Orga (Niels23) - die neuesten Errata:
      warhammer-community.com/2020/0…-earthfw-homepage-post-2/
      gelten vollinhaltlich für die ÖMS
      Update 4 - 24.2.2020

      Aus aktuellem Anlass - und weil sich kurz vor knapp die Anfragen überschlagen:

      ich zitiere nochmal aus der Ausschreibung:
      Absolutes WYSIWYG: wer das Modell nicht hat und keines sehr sehr sehr sehr sehr ähnlich nachbauen/kopieren kann, kann's eben nicht spielen
      Waffen und Ausrüstung auf Anfrage

      jedes Modell hat die Waffe in der Hand zu haben, mit welcher es in der Armeeliste aufscheint
      ein Speer ist ein Speer und kein Schwert oder so
      das gilt auch für Charakter-Modelle
      es ist die ÖMS und kein Spaß-Turnier, und es ist keinem Spieler zuzumuten, sich x-Proxies des Gegners merken zu müssen, denn in der Hitze des Gefechtes weiß dann eh keiner mehr was was ist
      Update 5 - 2.3.2020

      nachdem nach dem Turnier noch eine weitere Veranstaltung beim Wirt ist wird der Zeitplan geringfügig geändert:

      Ablauf des Turniers:
      08.30 - 09.15: Aufbau der restlichen Tische, Anmeldung der Spieler
      wer bis 09.15 Uhr nicht eingetroffen ist und sich nicht rechtzeitig am Handy (+43-664-3921955) bei der Orga gemeldet hat wird aus dem Turnier gestrichen

      09:15 - 09:30: Begrüßung und Einführung
      09:30 - 11:15: Spiel 1
      11.15 - 11.30: Puffer 1
      11:30 - 12:30: Mittagspause
      12:30 - 14:15: Spiel 2
      14.15 - 14.30.: Puffer 2
      14:30 - 16:15: Spiel 3
      16.15 - 16.30: Puffer 3
      16:30 - 18.15: Spiel 4
      18.15 - 18.30: Puffer 4
      18:30 - 19:00: Abbau der Spieltische, Siegerehrung

      geringe Verschiebungen im Ablauf sind immer möglich
      jedes Spiel selber dauert eigentlich nur 1 Std. 45min
      die letzten 45min, 30min und 15min werden durchgesagt
      nach Ablauf jedes Spiels/der jeweils 105min wird ein Hornsignal ertönen und das Spiel offiziell beenden
      danach sind jeweils noch 15min Zeit/Puffer zur Abgabe der Ergebnisse, sonst wird das Spiel als Nullnummer für beide gewertet
      Zeitspiel wird zu Minuspunkten führen

      alle, die eine Platte mitbringen sollten um 08.30 - 08.45 Uhr vor Ort sein - für den Aufbau
      Geht klar
      Kugelhagel/Black Powder:
      Napo: Österreicher (28mm)
      SYW: Russen (15mm)
      ACW: Südstaaten (15mm)
      Colonial: Briten (15mm)
      Chosen Men:
      Österreicher, Franzosen
      WK2:
      Deutsche (15mm und 28mm), Briten, Italiener, Russen,
      Cold War:
      NVA (6mm), Briten (6mm und 15mm)
      Herr der Ringe:
      Isengart, Thrórs Heer
      Sonstiges:
      7th Cav., Baditos (DMH); Iberer (SPQR); Briten (Cruel Seas); Menschen (BB);

      Update 6 - die Szenarien

      ich habe mir eine fortlaufende Handlung im Turnier überlegt, und daher - nach Abgabe aller Armeelisten - die Szenarien dafür ausgewählt:

      Runde 1: Szenario 11 (S.150): Nebel des Krieges
      Runde 2: Szenario 5 (S.143): Vorstoss
      Runde 3: Szenario 4 (S.142): Meister des Kampfes
      Runde 4: Szenario 2 (S.140): Bis in den Tod!

      daher werden ab jetzt auch alle bisher nicht aktivierten Anmeldungen gelöscht und keine neuen Spieler mehr angenommen
      Ein wirklich feiner Turniertag ist zu Ende.
      Ich war skeptisch: 28 Spieler und 4 Spiele an einem Tag mit jeweils nur 1-3/4tel Stunden pro Spiel .......
      aber es hat funktioniert, weil zu 100% korrekt und fair gespielt wurde, weil beim Hornsignal die Spiele sofort beendet wurden und die Ergebnisse zur Orga gebracht
      ein großes Kompliment an die Spieler, für so viel Disziplin
      Chapeau

      super schön waren teilweise auch die mitgebrachten Spielfelder, Maenas hat den Preis für das schönste Spielfeld zu recht gewonnen

      ebenfalls extrem viele toll bemalte Armeen, es war schwer zu bewerten, aber auch hier zu Recht gewonnen - der Kurl Veranek: alles umgebaut und super fein bemalt

      alle Ergebnisse sind auch bereits auf T3 zu finden:
      tabletopturniere.de/at/t3_tournament_results.php?tid=26016
      und ich gratuliere allen sehr herzlich, vor allem dem neuen österreichischen Meister: Michitaryan von den Stickstoffboyz Dachau.
      Wenn ein österreichischer Club die österreichische HdR-Meisterschaft bei einem Wirt in Bayern abhalten kann, kann auch ein Bayer österreichischer Meister werden, oder ? :thumbsup:

      danke auch nochmal an meine Co-Orga, den Niels23 von Team Tirol und alle anderen Helfer im Vorfeld und am Turnier
      und auch nochmal für's Helfen beim abschließenden "Tischerlrücken"

      gerne wieder mit euch, vielleicht schon im Herbst

      CU
      Danke an die Orga für den sehr gelungenen Turnier Tag. Ich hatte 4 sehr unterhaltsame Spiele mit 4 sehr angenehmen und fairen Gegnern, so soll das sein.

      Feedback an die Orga:
      Positiv war für mich ganz klar die Missions Auswahl, es waren 4 sehr stimmige Szenarien die sich gut für ein Turnier eignen.

      Negativ war für mich wie aber schon vom El Cid bei der Siegerehrung angesprochen die Zeit der einzelnen Spiele, 1:45 ist meiner Meinung nach zu wenig, vorallem beim letzten Szenario war die Zeit zu knapp, da wär für mich echt mehr drin gewesen wenn ich noch 2-3 Runden mehr gehabt hätte.

      Aber sei es wie es sei es war ein super Turnier und ich würde mich sehr auf eine Wiederholung 2021 freuen!

      Gruß
      Fabian
      Kugelhagel/Black Powder:
      Napo: Österreicher (28mm)
      SYW: Russen (15mm)
      ACW: Südstaaten (15mm)
      Colonial: Briten (15mm)
      Chosen Men:
      Österreicher, Franzosen
      WK2:
      Deutsche (15mm und 28mm), Briten, Italiener, Russen,
      Cold War:
      NVA (6mm), Briten (6mm und 15mm)
      Herr der Ringe:
      Isengart, Thrórs Heer
      Sonstiges:
      7th Cav., Baditos (DMH); Iberer (SPQR); Briten (Cruel Seas); Menschen (BB);