Anno Domini 1666

      Anno Domini 1666

      Ein neues Spiel erscheint in den nächsten tagen: Anno Domini 1666

      ein Spiel um Macht und Intrige vor dem fiktiven Hintergrund des Todes des Kaisers Leopold I. und der bevorstehenden Wahl eines neuen Kaisers in Wien im Jahre 1666

      28mm Miniaturen, wahlweise in Metal oder Plastik zu haben (ist auch eine gewisse Preisfrage)

      wer will kann sich hier schon ausgiebig vor-informieren:

      kickstarter.com/projects/1263001724/anno-domini-1666?lang=de

      die Miniaturen sind äußerst ansprechend und auch die Story macht was her, ganz zu schweigen von den Möglichkeiten, die der Kickstarter anbietet

      und: es wird auch über den Handel zu haben sein, denn Kickstarter allein ist nicht allein seelig machend, das haben auch die Kollegen von Wargamer.pl erkannt ;)

      Interessiert ?

      wenn ja - in Metal oder Plastik ?

      schreibt mir gerne eure Meinung dazu da ich es gerne auch bei uns zum Spielen anbieten würde
      Ich habe gerade mit Tomasz telefoniert, und sie werden alles liefern, außer die Special Miniatures aus dem Kickstarter
      die gibt es nur auf Events und Cons und Turnieren, auf denen sie auch anwesend sind
      sie werden - sobald Normalität eingekehrt ist - auch zur Austrian Salute kommen und dann können die Interessierten auch die Specials erwerben, dort, von ihnen

      bis zu einem gewissen Grad verstehe ich, das man die "Backers" nicht vergrätzen will, aber dann wird sich meine Bereitschaft auch in sehr engen Grenzen halten, wenn man die Specials nicht einmal einige Zeit nach der Auslieferung der Kickstarter an die Generalvertreter-Händler abgeben will .......
      Hat denn überhaupt wer Interesse in unseren Breiten?
      Sicher nett anzuschauen, aber einsteigen werde ich da eher nicht weil
      zu viele andere Baustellen bei denen aber eh ah nix weiter geht.

      SPQR anyone?
      Jugula maybe?
      Mortal Gods, wer hat Interesse?
      Oder wieder mal Bolt Action?
      Dead Mans Hand????
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Kanadier
      Northag Österreicher, Tschechen
      Vietnam 28mil im Aufbau
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union 15mm
      AWI: Continentals 15mm
      Chosen Men: Österreicher, Franzosen
      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara
      SPQR: Kelten, Römer

      sonstige Systeme: Necromunda, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Nur um das zu konkretisieren, sie liefern dir nicht die Einzelminis wie zB Milady de Winter oder den Richelieu oder auch den Hexenrichter Sepp de Vres? SIe liefern aber das Grundspiel, die Faction Add-Ons und die Character Packs und das Expansion set?

      Weil nur das Grundset ist uninteressant...ohne Faction add-ons und character packs denke ich nicht einmal nach es zu kaufen...
      sie haben nicht einmal präzisiert was sie NICHT liefern :thumbdown:

      liefern werden sie das alles:
      sklep.wargamer.pl/category/anno-domini-1666-wersja-angielska

      der Rest ?
      kauf es bei ihnen auf den Shows die sie ...... irgendwann ....... besuchen
      das mit der AS 2021 halte ich für einen Schmäh
      und selbst wenn: ich will die Sachen haben wenn ich sie haben will und nicht, wenn es einem Lieferanten genehm ist

      Post was edited 1 time, last by “El Cid” ().

      laut Auskunft von eben gibt es die Einzelminiaturen (Metal only) nur im Webstore und nur für Endkunden, nicht für Händler
      tja, nur mit 6 Packungen Minis und dem Grundset für mich als Händler bin ich nicht wirklich interessiert das Spiel zu promoten ......
      ich hab es jetzt doch im Shop - zum Testen
      weil es plötzlich so ist, dass nahezu alle Miniaturen in mehreren Wellen und in 2er Boxen erscheinen (also maximal die 4 oder 5 Kickstarter Specials nicht, und vielleicht dann irgendwann eh .....)
      das konnte man mir im Vorfeld anscheinend nicht so mitteilen 8|

      sei es wie es sei - das Spiel sieht sehr stylisch aus und die Minis sind echt genial gemacht - 30mm head-to-toe - in einem weißlichen Plastik
      die 7er Starterbanden kommen auf € 35,-
      die 2er Add-on-Boxen auf € 12,-
      und überall sind die Stats-Cards mit dabei sowie die Spezialregeln als "booklet"
      Preis-Leistung O.K.
      mal schauen, was das Spiel so drauf hat
      Erste Eindrücke!

      So, der liebe Walter hat mir so schnell als möglich ein Starterset zu einem brutal günstigen Preis geschickt und hier ein paar erste Eindrücke...

      Warum habe ich das gekauft obwohl ich es nicht kaufen wollte?? :)


      Hobby ist halt nicht immer logisch und irgendwie haben mich die Minis und das Setting schon gereizt. Leider ist die Firma oft etwas "komisch", belassen wir es dabei aber sie machen solide Sachen. Ich kann mit BFAS immer noch viel anfangen. Ausschlaggebend war dann die Meldung dass es nun doch da ist, dass es in Plastik ist und dass der Preis leistbar ist. Und als Historiker ein Spiel dass in einem historisch-fiktiven Wien spielt nicht zu kaufen wäre beinahe ...naja ich weiß nicht was es wäre.....Kurtisanen, Musketiere und die Wiener Stadtwache taten ein übriges.

      Und ausgepackt...

      Das Grundspiel kommt in einer soliden Schachtel und die Minis sind bereits in vorgeschnittenem Schaumstoff. Es macht alles einen recht wertigen Eindruck und ist gut gemacht. Man erfreut sich ob der Tatsache dass man da für knapp 70,-- wirklich viel bekommt. 6 verschiedene Spieluntergründe, Ausrüstungskarten, Spielkarten (das SPiel hat keine Würfel!) , CHarakterkarten und eine Vielzahl an Markern. Die Figuren sind sehr charaktervoll...ja der erste Eindruck wenn man so die Komponenten der Schachtel vor sich hat ist wirklich positiv. Für farbige Dokumentationen empfehle ich YT Videos.

      und näher angeschaut...die Minis

      Die Minis sind aus einer Art Resin-Plastik Gemisch und kommen aus einem Guss, sprich nichts kleben. Was geklebt werden musste, das wurde schon in der Firma erledigt. Hier wird es nicht mehr ganz super, da doch viele Waffen recht verbogen sind. Allerdings lässt sich das mit heißem Wasser gut zurecht biegen (einige Sekunden nur in heißes Wasser, "lang" ziehen und wenn wieder abgekühlt sind die Degen und Waffenläufe schön gerade und zumindest blieben sie das einmal einen Tag)...mehr weiß ich später. Gussgrate kaum vorhanden, ich sehe das aber echt schlecht weil das so ein hellgraues Plastik ist, da erkenne ich die Details nicht so gut. Es ist anzunehmen dass die Details bei den sehr viel teureren Zinnvarianten besser heraus gearbeitet sind. Alles in allem für ein Brettspiel wirklich gut, stimmige Minis, gut verarbeitet mit ein paar kleinen Macken....man könnte das jetzt mit state of the art GW Plastikminis vergleichen wo zwei Modelle um 40,-- angeboten werden oder den alten Failcast Minis von GW die auch nicht gerade billig waren.....an die neuen Plastikminis von GW kommt kaum was ran, im Vergleich mit den FInecastminis ist das schon himmlisch. Ich bin gerade dabei zwei Probeminis zu waschen, zu grundieren und dann einmal anzumalen...möchte schauen ob und wie ich die Details raus bekomme.

      und durchgeblättert....

      Es sind zwei Hefte drinnen..jedes cirka 30 Seiten, es gibt keine gebundenes Buch. Das Englisch ist recht gut, die Regeln halbwegs gut beschrieben und man findet halt viele alte Bekannte und AHA-Effekte....Wird eine Minis aktiviert werden die Karten getappt (90 Grad gedreht), es gibt verschiedene Aktionen die man machen kann, es gibt verschiedene Arten es zu spielen (vom einfachen Scharmützel über story line Kampagne bis zu offener Kampagne)...man hat halt das Gefühl dass man das alles irgendwie kennt wenn man Necromunda, Wolsung etc. gespielt hat. Was es nicht ist...es ist nicht super einfach, so viel kann ich auch nach durchblättern schon sagen auch wenn ich die Feinheiten echt nicht intus habe...aber man hat SPielkarten, eine Deckhand, verschiedene stats, Waffenoptionen.....glaube nicht dass das super easy going ist. Bin mir beinahe sicher dass SPiele wie Last Days oder Frostgrave bei weitem schneller gelernt sind...aber das ist eine neutrale Aussage, es schaut gut aus und es schaut auch gut erklärt aus.

      Tja das war es fürs erste..

      Wer mag....bin eher zufällig darüber gestolpert. Ist eine halbwegs witzige halbe Stunde mit einer recht lustigen Polin..