News für 2015

      News für 2015

      Eben im FoW-D gefunden:



      Was gibt es denn bis jetzt an
      Ankündigungen/Gerüchten für 2015?



      - LW-Buch Nachtjäger im Februar

      - Neues Vietnam-Buch "Brown Water Navy"

      - Ganzes Buch für WWI



      dazu ein Painting Guide im März





      Vergiss nicht den (IMHO) Knaller aus
      Deinem Zitat im Thread nebenan:


      Zitat


      Even with a new period coming in 2015
      to add to the Vietnam, WWI and new WWII books




      Also noch was ganz neues. Da es "to add to (..) WWII" ist,
      wird's wohl nicht Pazifik und Ostasien sein.

      Korea? Indochina? Cold War? Spanischer Bürgerkrieg?





      Ach ja, der zweite Halbsatz bestätigt "new WWII" Books - Berlin?
      Hoffnung für MW? EW und/oder Ardennen Compilation? Vielleicht doch
      Pazifik/Burma?



      da kommt einiges Interessante auf uns zu

      stay tuned
      Ach ja, der zweite Halbsatz bestätigt "new WWII" Books - Berlin?
      Hoffnung für MW?


      Wäre gut wenn sie endlich was für MW machen...
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Deutsche, BEF 1940, Italiener, Russen
      CW 6mm: NVA

      Post was edited 1 time, last by “Ic3m4n” ().

      @'Ic3m4n

      Was hindert dich daran Midwar zu spielen? Ich für meinen Teil habe mich schon lange von Battlefront release- Terminen befreit.
      alleine wenn ich mir die Neuigkeiten der letzten Wochen anschaue. Ha! Die Antitank Jeeps hatte ich schon vorher und mit meiner Brown water Navy bin ich den Battlefrontern auch um mindestens ein halbes Jahr voraus. Spielt doch worauf ihr Lust habt. Es ist doch alles da.
      GOOOOOOOD MOOOOORNIIIING VIIIEEEEETNAAAAAAAM!!!!!!
      Schade, dass MW keine Erwähnung gefunden hat, also ein weiteres Jahr auf Eis liegt...
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren
      also dass sie immer noch MW scheinbar komplett ignorieren ist für mich vollkommen unverständlich!!! Das laste ich ihnen als mittlerweile echt negativ an.

      Aber mit cold war gone hot haben sie mich leider sowas....:).....und ich habe ein zwartes Ideechen dass das setting fow bei uns wieder pushed
      Die unten erwähnten "big city buildings" in Plastik, mit denen man auch beschädigte und zerstörte Häuser darstellen kann, klingen auch spannend, vor allem im Kontext von Berlin. Der Rest lacht mich auch nicht so an (und ich schließe mich den MW-Vermissern an), aber halb so wild, ich muss eh erst mal bemalen, was ich in den letzten Monaten gekauft hab ;)
      alea iacienda est.
      Naja, Bemalen muss ich auch noch genug, Das Zeug vom FoW-Tag wurde gerade erst zusammengepickt (und ich habe wieder meine liebe zu den 200 Breda AA portees entdeckt). Aber upgedatete Bücher, wo der MW (und nicht nur die Briten und Deutsche am Mittelmeer) genauso schön ausidfferenziert wird wie im LWsind wirklich fällig.

      Die Häuser finde ich auch spannend, und ich tippe auf ein Berlin Battles Heft (wie Normandy oder Italy Battles) mit endlich auf V3 aktualisierten Stadtkampfregeln und dem Wiederauferstehen der Regel "Across the Spree" (oder so).
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren
      COLD WAR GONE HOT???????

      :thumbsup: YES!!!!!

      Da wurden ja endlich all meine Gebete erhört. Nur was machen? Bundesheer zur Zeit der Raumverteidigung vs. Ostblock oder 1. bzw. 2 Golfkrieg? Nicht nur der Teager 40k macht Freudensprünge, auch meine Wenigkeit macht einen Vierfachen Salto!!!!!
      der vorteil ist dass man halt das system schon kennt und daher auch überregional leichter was anleiern kann. Ich will keine philosophische Diskussion darüber vom Zaum brechen aber für mich wäre es ein Vorteil und man muss halt bei cold war auch nicht gleich die totale masse aufstellen. Andererseits haben viele von uns auch so schon viel...:)....wenn ich 50 russentanks für WWII habe kann ich mir die auch einmal für den kalten krieg anlachen und auf TPSC hoffe ich da ehrlich gesagt auch stark...in Zinn würde ich mir die masse nicht geben.
      Ich finds soooo GEIL!!! Und das Beste.... ich hab die "Brown Water Navy" schon längst. nämlich meine Eigene hahahahahaha. und Cold war gone hot und Berlin und Pacific. Scheiß auf Midwar bei sooo viel geilem Scheiß. Ich verstehe manche von Euch in dieser Hinsicht sowiso nicht. Es gibt doch alles. Wenn ihr Mid War spielen wollt dann spielt ihn doch. was hindert Euch? In meinen Augen macht der Spieltisch das Spiel und nicht irgendwelche Listen. Also hört doch endlich mit dieser ewigen Moserei auf und freut euch des Lebens.
      GOOOOOOOD MOOOOORNIIIING VIIIEEEEETNAAAAAAAM!!!!!!
      Ich sehe den Nutzen durchaus darin, dass ich gerne Geld dafür hergebe, dass jemand anderes die ganze Recherche macht, die OOBs zusammenstellt und das Ganze dann in Punkten bemisst. Nicht jeder ist dazu bereit, sich immer selbst die ganze Arbeit zu machen und alles zu recherchieren bzw zu basteln (oder von anderen Herstellern zu nehmen, die tlw nicht so schöne Modelle haben), wie du das gerne machst. Vor allem haben wir einen stark ausdifferenzierten LW, im MW aber immer noch den Stand von V2 was die "Einheitslisten" angeht. Ich bin nämlich nicht der Meinung, dass nur der Tisch das Spiel macht, sondern vor allem auch die Modelle auf diesem Tisch, und die Frage, wie man sich da beim Kombinieren der Listen austoben kann.
      Es ist ja auch nicht so, dass nciht zeitweise MW gespielt wird, es ärgert nur, wenn seit Jahren MW brach liegt, und anstatt dass es angegangen wird 1. zig neue Sachen rauskommen (VIE in diversen Erweiterungen, AIW, GW) und 2. andere Epochen (also LW), die sowieso schon sehr großzügig bedacht sind, noch mehr Aufmerksamkeit bekommen. Außerdem ist dann immer die Hoffnung, dass bei einer ordentlichen Behandlung von MW all diejenigen, die irgendwann zur LW-Zeit angefangen haben, vielleicht auf den Geschmack kommen und man einfach wesentlich mehr potentielle MW-Gegner hat als vorher.

      Hinzu kommt, dass für einige von uns wohl Vietnam nicht wirklich interessant ist, weshalb es da ja in Österreich auch wenige Spieler gibt. Entsprechend wird sich nicht jeder für Vietnam begeistern, und CWGH als Fantasy-Szenario ist wohl auch nicht jedermanns Sache. Ich bin jedenfalls der Meinung, BF sollte sich einmal ums Kerngeschäft (WWII) kümmern, bevor noch zig neue Epochen angefangen werden.
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren